Rohstoffmanagement wichtiger als eh und je!

March 1st, 201611:32 am @

0


Rohstoffmanagement wichtiger als eh und je!

In unserem heutigen Zeitalter der Industrie muss so langsam ein Umdenken stattfinden und wir müssen uns bewusst werden, dass die Rohstoffe, welche uns aktuell so zur Verfügung stehen, nicht immer so reichhaltig vorhanden sein werden! All diese Quellen werden früher oder später auch einmal ehrlichen und wir sollten nicht dann erst mit dem Umdenken starten und schauen, was wir denn nun ausbeuten können. Um unsere jetzige Umwelt und auch die Umwelt unserer Kinder für die kommenden Jahrzehnte oder auch Jahrhunderte erhalten zu können, muss jetzt endlich das Umdenken starten! Wir müssen somit für uns selber im Kopf den Schalter umlegen und all die Dinge, welche sich wieder verwenden lassen auch hierzu nutzen, oder diese dem ordentlichen Weg für Recycling zuführen.

Viele sagen immer, dass die großen Unternehmen etwas verändern müssen und das der kleine Mann von neben an hier viel zu klein ist um etwas zu erreichen, aber da muss gesagt werden, dass jeder bei sich selber anfangen soll und nur durch ein gutes Beispiel andere dazu bewegen kann, diesen Weg mit ihm zu gehen und somit über kurz oder lang doch eine größere Gruppe zu mobilisieren!

Aber auch in der Industrie ist ein Umdenken beim Thema Rohstoffe gestartet und man musste feststellen, dass wichtige Rohstoffe, wie Öl, … aktuell zwar sehr günstig sind, aber man sich auf diese Preis nicht für lange verlassen kann. Aktuell liegt der Ölpreis zwar fast 50% unter den Werten von vor einem Jahr, jedoch wird sich dies sicherlich wieder ändern. Daher können aktuell die gesparten Euro, durch den günstigen Einkaufspreis, dazu genutzt werden, die Produktionsstätten und auch das Recycling so zu optimieren, dass sobald die Preise wieder gestiegen sind, immer noch weiterer Ersparnisse eingefahren werden können. Dies gilt im Bereich der Industrie jedoch nicht nur für Öl, sondern ebenso für die sogenannten seltenen Erden und auch für “einfache” Rohstoffe wie zum Beispiel das Papier.

Das Papier oder auch Pappe, möchte an dieser Stelle noch einmal gesondert erwähnen, denn hier haben wir ein umdenken schon vor einigen Jahren erreichen können und jeder Bürger trennt inzwischen seinen Müll und gibt somit das Papier wieder getrennt dem Kreislauf des Recycling zurück! Inzwischen gehört diese Trennung für jeden zum Alltag mit hinzu und es stört keinen mehr! So und eigentlich nur so können wir dies auch für alle anderen Rohstoffe machen und dadurch sicherstellen, dass die Welt von heute auch noch die Welt von morgen sein kann!


Bildquelle:
FreeImages.com/Artist’s © Dani Simmonds