Alltagskosten werden immer höher – wie sparen?

July 11th, 20163:34 pm @

0


Alltagskosten werden immer höher – wie sparen?

Die Kosten im Alltag werden immer mehr und mehr und es geht vielen von uns leider so, dass diese jeden Euro mehrmals umdrehen müssen um so noch über die Runden zu kommen. Sicherlich gibt es auch die andere Seite der Mediale, bei welcher die Leute nicht mehr auf jeden Euro achten müssen, doch diese Personen werden immer weniger, wenn aktuellen Studien glauben darf.
Aber was tun, wenn einem nun das Wasser bis zum Hals steht und wie kann man am besten darauf achten, dass die letzten Euro, besonders zum Monatsende, nicht auch noch schnell durch die Finger schwinden?

Die beste Möglichkeit, um den Überblick bei seinen Ausgaben behalten zu können ist wirklich ein Kassenbuch zu führen, in welchem alle Ausgaben genau aufgelistet werden. So kann man sich nach ein paar Wochen wirklich einmal vor Augen führen, wo die größten Ausgaben getätigt werden. Dies hat den Vorteil, dass so schnell erkannt werden kann, wo überhaupt das Potential für Ersparnisse ist und wo es sich erst gar nicht lohnt. Meistens ist es leider so, dass die gedachten, großen Ausgaben, gar keine großen Ausgaben sind, sondern die eigentlichen Kosten an anderer Stelle liegen.
In vielen Fällen sind es die kleinen Beträge, welche häufiger pro Woche oder pro Tag ausgegeben werden und so nicht im Gedächtnis bleiben, aber doch immer nach und nach die Kasse leeren.

Eine Möglichkeit ist zum Beispiel, dass Sie statt dem Wochen-Einkauf einen Monats-Einkauf für Artikel durchführen, welche Sie so oder so über den Monat verbrauchen werden und dadurch jedoch größere Mengen einkaufen und so von Rabatten profitieren können. Eine andere Möglichkeit ist es gewisse Gebrauchsgegenstände im EU Ausland zu erwerben und dadurch, auf Grund der EU, weitere Kosten einsparen können. Dies gilt zum Beispiel für den Kauf von Kaffee oder aber auch den Kauf von günstigen Zigaretten. Durch die unterschiedlichen Versteuerungen in den unterschiedlichen Ländern lassen sich so wirklich schnell ein paar Euro am Tag und so viele Euro in der Woche oder sogar im Monat einsparen, ohne dass Sie etwas an Ihrem Leben verändern müssen!

Aber auch beim Einkauf von normalen Lebensmitteln können Sie auf Grund eines Tricks noch zusätzliche Euros verdienen! So gibt es zum Beispiel immer mal wieder Aktionen bei welchen Sie die unterschiedlichsten Treuepunkte / Treueprodukte in den unterschiedlichsten Geschäften erhalten können. Auch wenn Sie selber mit diesen Dingen vielleicht nichts anfangen können, sollten Sie diese mitnehmen und später zum Beispiel bei EBay verkaufen. Sie denken gar nicht wie viele Menschen versuchen gewisse Sammlungen zu komplettieren und dafür wirklich einiges an Geld bereit sind zu Zahlen. Da Sie diesen Wocheneinkauf so oder so getätigt hätten entstehen Ihnen hierfür keine weiteren Kosten, sondern ganz im Gegenteil können Sie davon profitieren.
Aktuell kann man hierzu z.B. bei einer größeren Kette gewisse Punkte sammel und später wieder bei EBay verkaufen, wodurch sich ein Rabatt von ca. 3% auf den Einkauf ergibt! Sollten sie dies nun mit einem Standardwarenkorb in diesem Bereich vergleichen, so können dies schnell ein paar Euro sein, welche Ihnen somit je Monat mehr zur Verfügung stehen würden!

Es gibt die unterschiedlichsten Möglichkeiten, wie Sie sich den Alltag erleichtern und den einen oder anderen Euro sparen können. Dies gilt nicht nur für den Einkauf von Lebensmitteln oder Verbrauchsgegenständen sondern auch zum Beispiel für die Bildung von Fahrgemeinschaften, oder die Untermiete seiner Wohnung / Haus, wenn hier gewisse Bereiche / Zimmer nicht benötigt werden. Sie glauben gar nicht, wie viele Studenten in den unterschiedlichsten Städten auf der Suche nach freiem Wohnraum sind und hier für 10-15m² horrende Summen zahlen müssen!

In diesem Sinne, wirklich nicht den Kopf hängen lassen sondern sich Stück für Stück an das Thema annähern und prüfen, was sich wo verändern lässt und lassen Sie sich bitte nicht von Versprechungen, welche einfach “zu schön zum wahr sein” sind, verlocken, hier verdient meistens nur einer und dies sind leider in den wenigsten Fällen Sie!


Bildquelle:
FreeImages.com/Artist’s © Julia Freeman-Woolpert