Wenn das Alter schneller kommt als man will!

December 9th, 20149:38 pm @

0


Wenn das Alter schneller kommt als man will!

Egal, ob Jung oder Alt, jeder von uns wir einmal in das Alter kommen, wo die täglichen Aufgaben nicht mehr so leicht zu bewältigen sind, wie dies noch heute von Ihnen bewältigt werden können. So kann es sein, dass jeder Schritt, jede kleine Aufgabe zu einem Albtraum für Sie wird und Sie auch vielleicht auf fremde Hilfe angewiesen sind. Dies bedarf dann jedoch nicht nur eine körperliche Umstellung, sondern in vielen Fällen auch eine psychische Anpassung, denn spätestens an diesem Punkt muss man sich eingestehen, dass man nicht mehr alles alleine schaffen kann.

Gerade in der heutigen Zeit entfremden sich die Leute immer weiter. Die Kinder ziehen aus dem heimischen Elternhaus aus und ziehen in die große, weite Welt um sich selber ein eigenes Leben aufbauen zu können. Aber die Eltern bleiben meistens in Ihrer Wohnung oder in Ihrem Haus zurück und müssen schauen, wie Sie im Alter den Alltag geregelt bekommen. Leider ist es aber gerade in Großstädten so, dass selbst die Nachbarn immer weniger mit einander zu tun haben und so auch die Unterstützung bei Problemen oder täglichen Aufgaben so gut wie nicht gegeben ist.

Inzwischen befassen sich viele Personen damit, wie man zum einen das Leben im Alter vereinfachen kann. So gibt es zum Beispiel spezielle Brille und Anzüge mit welchen man sich in ein Alter von ca. 80 Jahren versetzen kann und so zum Beispiel das bücken oder aber auch das Sehen erschwert wird. Durch diese Hilfsmittel soll es möglich gemacht werden, dass zum Beispiel gewisse Alltagsgeräte oder aber auch Räumlichkeiten für Ältere Leute angepasst wird. Aber nicht nur in den Lebensabläufen, beim Einkaufen, beim Kochen, … kann es zu Problemen kommen, sondern gerade auch in den Großstädten kann es dazu kommen, dass das soziale Leben von Älteren Personen sehr schnell einschlafen kann, da diese sich selber nicht mehr mit andere treffen können. Auch hier bildet sich aktuell ein Businesssegment, welches sich genau um diese Nieche kümmert.

Leider altert der menschliche Körper jeden Tag und aktuell kann dies keiner von uns verhindern. Daher sollte jeder von uns vielleicht besser einmal früher, als später an die Zukunft und das Alter denken und vielleicht auch einmal einen Blick auf unsere Mitmensche haben, denn jeden Tag sollte man eine gute Tat vollbringen! (Dies kann auch schon bei einem freundlichen “Guten Morgen” oder schon einem lächeln beginnen!)


Bildquelle:
FreeImages.com/Artist’s © kmccool