Freizeitparks in Deutschland – teuer oder doch günstig?!

April 24th, 20142:09 pm @

1


Freizeitparks in Deutschland – teuer oder doch günstig?!

Langsam wird das Wetter immer besser und viele Familien wollen gerne etwas zusammen unternehmen. Ein Spaziergang ist gerne immer gesehen, oder aber der Besuch in einem Tierpark, … viele Kinder wollen aber auch immer häufiger gerne in einen Freizeitpark um hier mit Achterbahnen, Karussells, … fahren zu können. In den letzten Jahren haben viele Freizeitparks aber enorm an der Preisschraube gedreht, so dass ein Besuch in diesem doch sehr schnell ins Geld gehen kann und dabei muss man beachten, dass es nur der Eintrittspreis ist und dann jeder doch auch gerne etwas essen und trinken möchte!

Wir haben einige Freizeitparks in diesem Jahr einmal uns angeschaut und haben hier Eintrittspreise von 25 € bis hin zu 45 € für einen Erwachsenen finden können! Somit wäre dann ein Familien Besuch mit 2 Erwachsenen und 2 Kundern mal schnell bei 130 €! Ist es dies wirklich Wert, oder kann man als Familie mit diesem Geld nicht doch etwas bessers anfangen? Gehen wir besonders einmal davon aus, dass jeder auch noch etwas Essen und Trinken will und rechnen daher mit 150 € für einen Tagesbesuch in einem Freizeitpark! Wenn wir jetzt noch besser dieses Extrem aufzeigen wollen, dann könnten wir noch sagen, dass dies fast 300 DM wären!!! (lassen Sie sich dies einmal auf der Zunge zergehen dreihundert Deutsche Mark!)

Auf den ersten Blick extrem viel! So jetzt gehen wir einmal auf eine Kirmes, wo man ebenfalls viele der Fahrgeschäfte besuchen kann und man schaut sich hier um und muss feststellen, dass man dort ebenfalls gerne zwischen 4-6 € pro Person für eine Fahrt bezahlt. Gehen wir dann einmal davon aus, dass Kinder etwas weniger zahlen und somit der Besuch von 2 Erwachsenen und 2 Kindern “nur” 15 € kosten würde, könnten Sie gerade einmal 8,66 Fahrgeschäfte gehen und hätten auch hier die 130 € verbraucht … !!

Wenn man dies so vergleicht, muss ich persönlich an dieser Stelle doch zu der Aussage kommen, dass ein Besuch in einem Freizeitpark günstiger sein kann! Wählt man für den Besuch einen günstigen Tag in der Woche aus, so kann man gut 13-15 Fahrgeschäfte besuchen und sollte man dann auch Aktionen wie einmal zahlen und zweimal den Park besuchen zurückgreifen, so wären wir hier im Schnitt bei ca. 28 Fahrgeschäften, wodurch der Durchschnittliche Preis je Fahrgeschäft auf 1,16 € sinkt!! Ein weiterer Vorteil beim Besuch eines Freizeitpark ist, dass Sie den Preis beim Eingang bezahlen und wissen, dass Sie den ganzen Tag auf jede Attraktion gehen können und nicht weiter auf das Geld achten müssen! Bei einem Besuch auf der Kirmes kann es leider sein, dass nach 1-2 Stunden das Geld aufgebraucht und der Tag somit gelaufen ist!

Mein Fazit an dieser Stelle ist somit, dass ein Besuch im Freizeitpark im Jahr 2014 sehr teuer sein kann, aber im Verhältnis zum Angebot doch wieder günstig ist! Besondern können Sie dort den ganzen Tag einen entspannten Tag mit der Familie verbringen und sich auch einfach einmal auf eine Parkbank setzen um die gemeinsame Zeit zu genießen!

Noch mehr Interessante Informationen und Bilder zu Freizeitparks oder deren Attraktionen könnt ihr unter diesen Links finden:

Wie ist eure Meinung zu den Eintrittspreisen der Freizeitparks und besonders wie seht ihr das Preis-Leistungs-Verhältnis? Ist bei euch vielleicht die Entscheidung auch mal was ganz anderes zu unternehmen und das Geld direkt in einen richtigen Urlaub zu investieren? Auf kidsaway.de gibt es aktuell eine Umfrage, wo hin der Urlaub für die ganze Familie im 2014 gehen soll, vielleicht habt ihr Lust auf eine kleine Umfrage und werft mal einen kurzen Blick auf diese Seite!


Bildquelle:
FreeImages.com/Artist’s © Fred Green