Richtige Wetter zum Laufen

May 28th, 20122:51 pm @

0


Richtige Wetter zum Laufen

Der Sommer hat Deutschland wieder erreicht und nun machen sich die ersten unter uns sicherlich ein paar Sorgen um die Kilos, welche sich vom Weihnachtsessen noch nicht wieder erholt haben und einfach immer noch am Körper verbleiben wollen. Gerade bei diesem Wetter bietet sich doch ein schöner Lauf durch die freie Natur sehr gut an. Man sollte dies natürlich nicht übertreiben und sicherlich auch nicht in der prallen Mittagssonne durchführen, aber ansonsten ist dies eine gute Möglichkeit auch etwas mit der ganzen Familie zu unternehmen.

Was man aber jetzt beim ersten Laufen definitiv auch noch einmal prüfen sollte ist, ob die Schuhe wirklich noch für die aktuelle Laufsaison geeignet sind, oder ob Sie vielleicht doch noch einmal ein paar Euro in ein paar neue Schuhe investieren sollten. Auch wenn die Schuhe die letzten Jahre nur im Schrank gestanden haben und Sie diese nicht zum Einsatz gebracht haben, so ist eine Abnutzung an den Schuhen festzustellen. Einige Fachleute behaupten, dass jedes Jahr die Schuhe 200km kostet egal ob genutzt oder nicht genutzt! Gerade an den Schuhen sollte man des Weiteren auch nicht sparen, da dies wirklich sehr wichtig für Ihre Gesundheit, bzw. die Gesundheit der Gelenke ist. Jeder Schritt in den Schuhen wirklich sich auf Ihren kompletten Körper aus, angefangen bei den Knie über das Becken bis hin zur kompletten Wirbelsäule. Die Schäden welche durch die falschen Schuhe verursacht werden sollten wirklich nicht unterschätzt werden! Um einmal ein paar interessante Marken auf dem Markt der Laufschuhe zu nennen, wären die folgenden Brooks Laufschuhe, Saucony Laufschuhe und noch viele mehr! Wichtig bei der Auswahl der passenden Schuhe ist aber ebenfalls auch die Formung Ihrer Fußsohle. Dies können Sie selber an sich gar nicht so einfach feststellen und an dieser Stelle sollten Sie auf den Rat eines Fachgeschäftes vertrauen. Dieses Fachgeschäft kann Ihre Füße durch Kameratechnik auf dem Laufband vermessen und Ihnen wichtige Tipps für den passenden Laufschuh nennen. Diese Ausmessung der Füße ist meistens kostenlos, bzw. kann mit einem geringen Preis direkt mit dem Kaufpreis der neuen Schuhe verrechnet werden.

Sollten Sie nun auch die passenden Schuhe für sich gefunden haben, so sollten Sie auch dafür sorgen, dass Sie nun die passende Kleidung zum Laufen tragen. Hierbei ist es wichtig, dass die Kleidung Atmungsaktiv ist und Ihrem Körper somit die Möglichkeit gibt, die angestaute Wärme nach außen zu lassen, aber die Kälte und / oder die Nässe (Regen, …) draußen zu lassen. Hier bieten sich zum Beispiel Kleidungsstücke aus dem Outdoorbereich an oder aber direkte Laufkleidung. Eine besondere Marke aus diesem Bereich ist zum Beispiel die Marke Patagonia.

Sollten Sie nun alles wichtige zusammen haben, dann kann es endlich los gehen auf die erste Runde! Bitte gehen Sie es aber langsam an um Ihren Körper wieder an die Bewegung und besonders die Anstrengung zu gewöhnen. Dies gilt auch dann, wenn Sie schon aktiv im letzten Jahr unterwegs waren und sich eigentlich gut fühlen! Besonders wichtig vor dem ersten Schritt ist auch das gute Aufwärmen und Dehnen aller Muskel und Sehnen.

Wir wünschen viel Spaß.

Bildquelle:
aboutpixel.de / Laufen © Rolf Bork