London – immer eine Reise wert.

September 29th, 20117:55 pm @

1


London – immer eine Reise wert.

Sicherlich gibt es viele Städte, welche man sich einmal angesehen haben soll, aber die meisten denken hierbei immer nur an Paris, Berlin, New York. Die wenigsten denken an London, denn England wird auch bei uns immer noch mit ausschließlich Regen in Verbindung gebracht und wer möchte schon Urlaub im Regen machen!?

London wurde aber auch durch negative oder sehr skurrile Nachrichten in den letzten Monaten und Jahren sehr bekannt. So zum Beispiel die Brandanschläge in den letzten Monaten, welche ganz London und sicherlich auch die ganze Welt in Unruhe gebracht haben. Oder aber auch die Nackt-Shopper Aktionen, bei welchen gratis so viele Klamotten geschoppt werden können wie es nur geht.

Aber London bringt auch so sehr viele Kulturelle Kennzeichnungen mit sich, welche wirklich eine Reise wert sind. Alleine wenn Sie einmal den Big Ben sehen wollen, oder auf dem London-Eye ganz London überblicken wollen. Dies ist aber bei weitem noch nicht alles, auch die Tower Bridge und die Kronjuwelen, sollten Sie sich auf jeden Fall anschauen, wenn Sie schon einmal in der Stadt sind! Auch kulturell kann London mit den alten Bauwerken und Kirchen sehr viel zum Besichtigen und Staunen anbieten.

Aber auch Rund um London gibt es sehr viele schöne kleine Ortschaften, welche Sie sich einmal anschauen sollten. Auch die wohl bekanntesten Steine “Stonehenge ” können Sie von London aus besuchen fahren. Sehr viele Rundreisen können Sie direkt in London buchen und sich somit den Urlaub individuell gestalten. Auch die Anreise nach London kann auf mehrere Arte erfolgen. So ist London sowohl per Luft, per Schiff als auch per Zug erreichbar. Vor ein paar Monaten haben Bekannte eine Reise nach London mit 4tägiger Übernachtung für unter 500€ geschafft und hierbei eigentlich alles auf Luxus gestellt. Die Anreise erfolgte per Flugzeug (OK, es war Ryanair, aber trotzdem ok) und die Übernachtung im Hilton. Man kann, wenn man sich also vorab ein bisschen erkundigt bei der Reise selber einiges sparen und so das Sightseeing ausdehnen.

Was Sie allerdings beachten sollten, was aber normal in einer Hauptstadt ist, dass alle Sachen und Besuche etwas teurer sind als normal und dass Sie etwas Zeit für die Warteschlange mitbringen sollten. Beides kann man aber auch ein bisschen umgehen. Auf dieser Seite können Sie erfahren, wie Sie beim Sightseeing in London Geld sparen können. Sollten Sie die Warteschlangen vermeiden wollen, so können wir Ihnen sehr ans Herzen legen, dass Sie sich alle Tickets schon vorher Online kaufen. Die Preise sind zwar meistens gleich oder nur geringfügig günstiger, aber hierdurch sparen Sie mehrere Stunden je Attraktion. Alleine bei Madam Tussaud (Wachsfigurenkabinett) können schnell mal 1-2 Stunden Wartezeit einplanen, wenn Sie die Karten erst Vorort kaufen wollen.

Was sie auf jedenfall besuchen sollte, ist ein original Pub! Diesen besuch, so kann ich Ihnen versichern, werden Sie so schnell nicht vergessen. Hier können Sie in einem Blog lesen, was Sie noch so erleben können. (dieser Blog oder auch dieser Beitrag). Bitte beachten Sie, dass diese Blogs auf englisch sind, aber englisch sollte bei einer London-Reise in der Basis so oder so vorhanden sein.

Bildquelle:
aboutpixel.de Tower Bridge, London © Sepp Schmitter
aboutpixel.de / Big Ben © Manuela Radetzki